Tanzbrunnen Open-Air: Super Sommer mit vielen Konzerten und Jubiläen

Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm zog in diesem Sommer insgesamt 355.000 Besucher zu 55 Veranstaltungen an den Tanzbrunnen.
Internationale Top-Acts wie der französische Reggae-Sänger und Gitarrist Manu Chao, der britische Rock-Rebell Billy Idol, die amerikanische Rockband TOTO, die „Godmother of Punk“ Patti Smith oder der legendäre Supertramp-Sänger Roger Hodgson gaben sich neben vielen anderen Künstlern ein Stelldichein an Kölns schönster Open-Air-Bühne.
Veranstaltungsreihen wie die Linus’ Talentprobe, Musik & Klaaf am Tanzbrunnen, die Fisch- und auch Blumen- und Gartenmärkte ¬- alle waren sie Publikumsmagnete.
Auch ins Programm gehörten 2015 wieder Sportveranstaltungen wie der 12. Galeria Nachtlauf, der Womens Run oder der Benefizlauf Race for the Cure, bei denen der Tanzbrunnen als Start- und Zielort fungierte. Mit 30.000 Besuchern wurde es bei den Kölner Lichtern im Laufe des Tages richtig voll auf dem Open-Air-Gelände.

Ein besonderes Highlight in dieser Open-Air-Saison: die Wall of Fame am Tanzbrunnen.
Sobald ein Künstler zehn Jahre am Tanzbrunnen aufgetreten ist, erhält er oder sie eine Ehrentafel. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Auftritte unmittelbar aufeinander folgten. Nach zehn Jahren trägt die Ehrentafel einen Stern, entsprechend nach zwanzig Jahren zwei Sterne. Für 40 Jahre Konzerte am Tanzbrunnen erhielten die Bläck Fööss als erstes eine Ehrentafel mit vier Sternen an der Wall of Fame.
Die Tanzbrunnen-Open-Air-Saison 2016 startet bereits wieder am 30. April mit dem Jubiläumskonzert „33 Jahre Paveier“ mit anschließendem Höhenfeuerwerk und Tanz in den Mai.
 

Kontakt

KölnKongress GmbH
Messeplatz 1
D-50679 Köln

tel: +49 221 821 21 21
fax: +49 221 821 34 30
info@koelnkongress.de