Historie – km 689 Cologne Beach Club

Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens von KölnKongress wurde am 1. Mai 2004 gemeinsam mit dem Gastronomen Rhein Connection der km 689 Cologne Beach Club auf dem Tanzbrunnen-Gelände eröffnet und nach dem Stromkilometer 689 benannt. Hierfür wurden auf 3.500 Quadratmetern feinster Sand aufgeschüttet, Strandliegen, spanische Designermöbel und Hängematten für bis zu 2.500 Besucher bereitgestellt. Große Sonnensegel, Duschen und der Verleih von Badehandtüchern runden den Service ab. Dank eines direkten Rheinzugangs ist auch das Anlegen mit Jetskis möglich.
Der km 689 Cologne Beach Club wurde von der Kölner Bevölkerung auf
der Stelle mit Begeisterung angenommen: Die hochwertige Möblierung der Anlage sowie die an „Strandbuden“ angebotenen Speisen und Getränke entsprechen voll und ganz den hohen Ansprüchen der Beach Club-Gäste.

ansprechpartner

Till Stolpe
tel: +49 221 821 31 83
t.stolpe@koelnkongress.de

Visitenkarte

Download Datenblatt